german arabic english francais italiano russian turkish

Wenn der Wunsch nach einem Kind in Erfüllung geht, ist
dies für die Eltern ein wunderbares Geschenk und einer der
schönsten Erfahrungen des Lebens.

Auf dem Weg dahin möchten wir Ihnen zur Seite stehen.

Progesteron und Östrogen

Progesteron (Utrogest / Duphaston)

ist das Haupthormon des Gelbkörpers. Die Bezeichnung "Gelbkörper" stammt daher, weil sich das Blut, das sich nach dem Eisprung in dem geplatzten Eibläschen ansammelt, später gelblich verfärbt. Das Gelbkörperhormon bereitet die Gebärmutterschleimhaut auf die Einnistung des Embryos vor und schützt ihn in der Frühschwangerschaft. Es wird meist in Form von Scheidenzäpfchen verabreicht. So kann der Wirkstoff direkt in die Gebärmutter gelangen und muss nach seiner Aufnahme aus dem Darm nicht erst auf dem Umweg über die Blutbahn dorthin transportiert werden.

Östrogen (Progynova / Estramon-Pflaster)

Die Östrogene zählen zu den wichtigsten Hormonen überhaupt und werden in jedem Zyklus in ansteigender Konzentration in den Follikeln und später auch im Gelbkörper gebildet. Sie sind im Rahmen der Kinderwunschbehandlung v. a. für den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut wichtig. In dieser Eigenschaft setzen wir sie auch für die Vorbereitung zum Kryotransfer ein.

Schematische Darstellung des Kryo-Protokolls für das Zurücksetzen von eingefrorenen Vorkerneizellen