Sind beide Partner betroffen?

   Ja! Der unerfüllte Kinderwunsch ist immer "ein Fall für zwei“, ein Problem, das beide Partner in gleichem Maße betrifft und das nur gemeinsam gelöst werden kann. Daher ist es auch verständlich, dass die Suche nach den Ursachen bei Ihnen beiden erfolgt. Letztlich trägt aber oft die Frau die „Hauptlast“ der Behandlung und ist auf einen verständnisvollen Partner angewiesen.

Auf vier Schultern verteilt wird jede Last auch gleich leichter!