Diagnostik

Nachstehend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die bei uns zur Verfügung stehenden diagnostischen Möglichkeiten.

Hormonbehandlung

Die Hormonbehandlung kann zur Verbesserung der Eireifung notwendig sein.

ART-Maßnahmen

ART ist die Abkürzung des Begriffs Assisted Reproductive Technologies (Assistierte Reproduktionstechniken).


Kryokonservierung/Vitrifikation

Der Vorteil der kryokonservierten imprägnierten Eizellen ist, dass man für eine nachfolgende Behandlung keine erneute Eizellentnahme durchführen muss.

Operative Maßnahmen

Auch operative Maßnahmen können bei uns - auch unabhängig von einer weiterführenden Kinderwunschbehandlung - durchgeführt werden.

Fertiprotektion

Als Kooperationszentrum von FertiPROTEKT bieten wir auch fertilitätsschützende/ -erhaltende Maßnahmen vor einer Chemo- oder Strahlentherapie an.


Social freezing

Dieser Begriff beschreibt die Möglichkeit, Eizellen oder auch Samenzellen aus nicht medizinischen Gründen, wie bei der herkömmlichen IVF/ICSI-Behandlung zu entnehmen und dann einzufrieren.

Weitere Leistungen

Behandlung bei Querschnittssyndrom/-lähmung


Support-Gruppen


Teilnahme am "Netzwerk Embryonenspende"