Gesprächsgruppenangebote im Kinderwunsch Centrum München mit Frau Elvira Holl:

Gruppe für Frauen - Loslassen ohne aufzugeben

Inhalte sind unter anderem:

  • Entlastung und Anregung durch den Austausch über die aktuelle Situation, vergangene Erfahrungen und über Zukunftsperspektiven
  • Hilfestellungen und Tipps für den Umgang mit einzelnen Behandlungsphasen unter Einbeziehung Ihrer Ressourcen als Paar
  • Stressreduktion durch leichte Entspannungsübungen
  • Unterstützung bei der Bewältigung der Zeit des Wartens und dem Umgang mit einem möglichen negativen Ergebnis

an 5 Abenden, jeweils von 19.00 bis 21.30 Uhr
Kosten: 145 EUR

 

Termine Gruppe 1:                           Termine Gruppe 2:
26.03.2020                                        08.10.2020
23.04.2020                                        22.10.2020                        
30.04.2020                                        29.10.2020
07.05.2020                                        05.11.2020
14.05.2020                                        12.11.2020

 

Anmeldung über Frau Holl unter der Telefonnummer 08144/997249
oder per Mail an elvira.holl@web.de

 

Gruppe für Paare - Den Weg gemeinsam gehen

Inhalte sind unter anderem:

  • Entlastung und Anregung durch den Austausch mit anderen über die aktuelle Situation, vergangene Erfahrungen und über Zukunftsperspektiven
  • Hilfestellung und Tipps für den Umgang mit einzelnen Behandlungsphasen unter Einbeziehung Ihrer vielfältigen Ressourcen als Paar - miteinander aushandeln, welche Unterstützung die Partnerin/der Partner genau braucht
  • Stressreduktion durch das Wissen um "typische" Erfahrungen als Paar im Verlauf der Kinderwunschzeit und Entwicklung eines möglichst verständnisvollen Umgangs damit

an 3 Abenden, jeweils von 19.00 bis 21.30 Uhr
Kosten: 81 EUR pro Person

 

Termine:
20.11.2020
27.11.2020
04.12.2020 

Anmeldung unter der Telefonnummer 08144/997249
oder per Mail an elvira.holl@web.de

 


Weitere Supportangebote von Frau Holl:



Mama-Afrika

Wenn vom Mythos Afrika die Rede ist, kommen die unterschiedlichsten Vorstellungen und Phantasien zum Tragen. Durch aktuelle Schlagzeilen wie anlässlich der Reise des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler rückt dieser oft noch mit unterschiedlichsten Beurteilungen betrachtete Kontinent wieder etwas mehr in unser Bewusstsein.

Ein großer Erfolg war unsere Skulpturenausstellung und Tanzveranstaltung zu Gunsten der AIDS-Hilfe Harare, bei der auch einige Künstler aus Zimbabwe persönlich anwesend waren, die zum Teil direkt bei der Arbeit beobachtet werden konnten. Urteile bzw. Vorurteile nicht entstehen lassen, sondern sich „im Miteinander verständlich machen“, das war einer der Beweggründe für die Ausstellung bei uns.

Weiterhin können viele Skulpturen im Garten um das Kinderwunsch Centrum und in unseren Praxisräumen besichtigt und ggf. zugunsten der AIDS-Hilfe erworben werden.


30 Jahre IVF in München

Wir danken allen Referentinnen und Referenten sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ein gelungenes Festsymposium im Bayerischen Landtag.

Hier geht es zum Programm des Festsymposiums, das Ende Oktober 2015 in München stattfand.